Hygiene-Schutzmaßnahmen – zu unserem Schutz

    

  • Ich trage durchgehend einen Mundschutz und sterile Einmalhandschuhe, sowie ein Schutzvisier während der Behandlung.
  • Es erfolgt von Beginn an eine lückenlose Desinfektionskette.
    Diese beinhaltet auch Oberflächen wie z. Bsp. Türklinken und Behandlungsstuhl.
  • Während der Behandlung trennt ein transparentes, desinfizierbares Hygiene-Schutzrollo, den Kunden vom Behandler.
  • Ich achte sehr auf den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,50 m.
  • Auf den persönlichen Handschlag, das Abnehmen der Garderobe und ausgelegte Zeitschriften muss leider verzichtet werden.

    Mehr dazu erfahren Sie unter „Häufige Fragen“